Familienurlaub auf Rügen – Unsere Top 11

Sie kennen das sicher! Sie verbringen Ihren wohlverdienten Familienurlaub an einem superschönen Tag am Strand auf der Insel Rügen, aber der liebe Nachwuchs findet das alles ganz furchtbar langweilig. Also was tun?

Ganz einfach 😉  Sachen zusammengepackt und los. Denn es gibt auf Rügen weitaus mehr zu erleben und zu entdecken, als die wunderbaren weißen Strände der Insel. Besuchen Sie eines unserer Top-Ausflugsziele für die ganze Familie und sofort strahlen die Augen der Kleinen wieder. Und Sie erleben einen schönen Tag mit Ihren Lieben.

Da wir das Dinoland Rügen, das Ozeaneum, den Rasenden Roland, den Baumwipfelpfad Prora sowie das Naturerbezentrum Königsstuhl schon vorgestellt haben, konzentrieren wir uns auf die anderen Kinder-Attraktionen der Insel Rügen.

11. Seilgarten in Prora

Und schon legen wir los mit vollem Körpereinsatz, denn der ist nötig, um den Kletterwald oder den Parcour zu überwinden. Erfahrene Trainer überwachen Sie und Ihre Lieben dabei. Sie sind durch Rettungseile geschützt, es kann also eigentlich gar nichts passieren. Ab 5 Jahren dürfen Ihre Knirpse teilnehmen und das Klettern, Hangeln, Rutschen und Grenzenüberwinden ist auch für Erwachsene eine Herausforderung. Mit jeder abgeschlossenen Parcourübung steigt der Mut – aber auch der Schwierigkeitsgrad. Am Ende haben Sie einen super-tollen-Familienklettertag hinter sich, von dem Sie noch beim Abendessen schwärmen werden. Nebenbei dürfen Sie sich auch mit Pfeil und Bogen austoben. Weniger anstrengend und fast schon meditativ konzentrieren Sie sich dabei auf das Wesentliche und feuern Ihre Pfeile auf das Ziel ab. Das ist aufregend und entspannend zugleich.

Homepage: Seilgarten Prora

10. An den Badestrand

An den Strand zu fahren, liegt bei den Knirpsen trotzdem ganz hoch im Kurs. Okay, das liegt nicht jedem Kind, klar, aber doch den meisten. Wer sich darauf einlässt, verbringt einen super-aktiven Tag zwischen Strandsand und Wellengang. Die Kleinsten buddeln halt zu gern. Mit Schippe, Eimerchen oder bloßen Händen wird geschaufelt und gewühlt, was das Zeug hält. Zusammen mit dem Ostseewasser entstehen die schönsten Kleckerburgen, besonders wenn Papa anfängt, der verlorenen Architektenkarriere nachzutrauern. Die ersten Schritte im Wasser nimmt jeden Kind anders. Die Einen muss man vorsichtig führen, die anderen stürzen sich wagemutig in die Fluten, dass Sie Mühe haben, sie zu bremsen. Aber der Spaß ist unendlich groß, jedenfalls, solange es nicht zu windig und die Wellen zu hoch sind, dann ist doch Vorsicht geboten. Die schönsten Badestrände finden Sie hier.

Selbst an den Naturstränden wird den Kleinen nicht so schnell langweilig. Gehen Sie doch mal von Sasssnitz aus am Ufer entlang Richtung Königsstuhl, aber nur in der warmen Jahreszeit, im Winter drohen Abbrüche. Der Strand unterhalb der Steilküste, die übrigens besonders schön ist, ist übersät mit Feuer- und Granitsteinen. Immer wieder landen kleine und große Brocken im Wasser. Irgendwie findet es jedes Kind total spannend, die Steine mit einem großen Platsch in die Ostsee zu befördern. Aber Augen auf! Zwischen den Steinen finden Sie mit etwas Glück Donnerkeile und Hühnergötter. Jeder Fund zaubert ein Lächeln auf die Gesichter Ihrer Lieben. Wenn Sie großes Glück haben, finden Sie sogar einen versteinerten Seeigel oder einen kleinen Bernstein. Das ist zugegebenermaßen selten, aber nicht unmöglich.

So ein Strandtag muss also gar nicht langweilig sein, es liegt an Ihnen, was Sie daraus machen.

9. Meeresmuseum Stralsund

 

Das Stralsunder Ozeaneum haben wir ja schon einmal vorgestellt. Aber Kinder lieben Farben, weswegen wir Ihnen eben auch das Meresmuseum mit der Ausstellung aber vor allem mit den Tropenaquarien im Kellerbereich ans Herz legen möchten. Das Museum gibt es schon lange und war eines der bekanntesten in der ehemaligen DDR. Als Kinder waren wir selbst oft dort und konnten uns an den bunten Fischen gar nicht satt sehen. In den oberen Räumen des ehemaligen Klosters bewegt sich die Ausstellung um die Meere, ihre Bewohner und die Nutzung. Zu bewundern ist ein großes Finnwalskelett, dass den Kleinen bewusst werden lässt, wie groß die Meeresbewohner werden können. Aber natürlich wirds erst im Keller des Museums für den Nachwuchs so richtig interessant. Denn dort tummeln sich über mehrere Becken verteilt bunte Tropenfische, wie zum Beispiel der Anemonenfisch (Findet Nemo!) und viele andere bunte Meeresbewohner, wie Korallen, Muscheln, Moränen, Rochen, Haie, Meeresschildkröten und noch sehr viele mehr. Besonders beliebt bei den Lütten sind die Seepferdchen und mal Hand aufs Herz, die sieht man auch als Erwachsener nicht alle Tage. Ab 2021 wird das Museum komplett saniert und umgebaut und verspricht für die Zeit danach sicher noch interessanter und moderner  zu werden als jetzt ohnehin schon.

Homepage: Meeresmuseum Stralsund

8. Erlebnisbauernhof Kliewe

 

Für Großstadtkinder, für alle anderen natürlich auch, ist es doch mal etwas Besonderes, ganz nah an der Natur zu sein und so richtiges Landleben zu schnuppern. Nutzen Sie doch Ihren Familienurlaub und fahren zum Bauernhof Kliewe nach Mursewiek kurz vor der Insel Ummanz. Besonders beliebt bei den Kindern ist natürlich der Streichelzoo, wo sich Zwergziegen und Schafe gerne verwöhnen lassen. Es gibt noch andere Tiere zum Anschauen – Esel, Kaninchen, Meerschweinchen, Katzen und eine Vogelvoliere. Außerdem können Sie den Kücken im Frühjahr beim Schlüpfen zusehen. Wie süß. Ponyreiten steht ebenfalls im Kurs ganz oben beim Nachwuchs. Wer schon Reiterfahrung hat, kann auch Reitstunden auf richtigen Pferden nehmen. Eine vorherige Terminabsprache ist dafür erforderlich. Ein Traktor steht ebenfalls zum Probefahren bereit. Was? Ein echter Traktor? Richtig gehört! Da werden nicht nur Kinderträume wahr. Für alle, die die schöne Umgebung erkunden wollen, können zudem Fahrräder und Kettcars ausgeliehen werden. Es gibt noch einen Spielplatz mit vielen Geräten, Strohburg, Trampoline, Rutschen, Schaukeln und Sandkästen. Und für den Fall, dass das Wetter mal nicht so mitspielen möchte, können sich die Knirpse in der Spiel- und Tobehalle verausgaben, Tischtennis oder Tischfußball spielen, Trampolin springen und in der Strohbuchte toben. Den wundervollen Tag können Sie dann geschlossen im dazugehörigen Hof-Café-Restaurant ausklingen lassen. Perfekt.

Homepage: Erlebnis-Bauernhof Kliewe

7. Surf- und Segelschule Glowe

 

Für die etwas älteren Kids mit nie enden wollenden Bewegungsdrang ist unser nächster Beitrag vielleicht genau das Richtige. Schicken Sie sie doch zu einem Segel- oder Surfkurs. Professionelle und erfahrene Trainer bringen den Interessierten in den Sommermonaten am schönen Strand von Glowe das Segeln oder Surfen bei. Wie cool, wenn Sie vielleicht sogar selbst teilnehmen und es einfach mal ausprobieren und schauen, ob Sie es schneller lernen als die Lütten oder (wahrscheinlich) auch eher nicht. Egal, der Spaß und das gemeinsame Erleben stehen definitiv im Vordergrund. Wem Segeln zu öde ist oder wer vielleicht schon Erfahrung im Segeln hat, steigt auf die flinken Katamarane oder auch ins Motorboot um. Aber es muss auch nicht immer ein Kurs sein. In Glowe können Sie auch mit der Banane oder dem Reifen raus aufs Meer. Sie können Wasserski fahren oder eher gemütlich mit dem Tretboot oder dem Wakeboard in See stechen. Kurzum, für den ganz großen Wasserspaß fahren Sie nach Glowe zur Segel- und Surfschule.

Homepage: Segel- und Surfschule Glowe

6. RügenPark – Miniaturenpark Gingst

In Gingst erleben Sie den Nachbau der Insel Rügen im Miniaturformat mit 15 bekannten Gebäuden der Insel. Weiterhin können Sie fast 100 maßstabsgetreue Modelle im Format 1:25 von berühmten Gebäuden auf der ganzen Welt bestaunen. Der gesamte Park lässt sich mit der Parkeisenbahn „Emma“ abfahren, so brauchen Sie für eine „Rügenrundreise“ keine 20 Minuten und für eine „Weltreise“ weniger als eine Stunde. Na wenn das nichts ist. Was diesen Park aber für die Kids so attraktiv macht ist des umfangreiche Outdoorangebot. 17 Fun- und Fahrattraktionen warten darauf, benutzt zu werden. Mit dabei sind die Superrutsche, eine Familienachterbahn, Hüpfburg, Pferdereitbahn, Wildwasserrondell und vieles mehr.  Es gibt ferner einen kleinen Streichelzoo und im Sommer ein Eichhörnchengehege. Wie putzig. Bis auf wenige Münzgeräte ist die Benutzung aller Attraktionen im Preis inbegriffen. Auch an ein kleines SB-Restaurant haben die Betreiber gedacht, wo Sie sich ausruhen und stärken können. So macht der Familienurlaub doch Spaß, oder?

Homepage: RügenPark Gingst

5. Inselrodelbahn Bergen

Jetzt wirds schnell. Und Sie werden geblitzt. Aber keine Panik, das Foto kommt nicht in Ihre Verkehrsünderkartei. Auf der Inselrodelbahn in Bergen erwartet Sie ein Erlebnis der schnellen Art. Eingebettet in die Naturlandschaft des Rugards finden Sie die nördlichste Sommer- und Winterrodelbahn Deutschlands. Auf einer Länge von 700 Metern und einem Höhenunterschied von 27 Metern kommen Sie hier bei 7 Steilkurven und mehreren Jumps ordentlich in Fahrt. Die Bahn ist aber völlig ungefährlich! Also schnallen Sie sich an und los gehts! Schaffen Sie den Tagesrekord? Die Kleinen werden es lieben und bei einer Fahrt wird es garantiert nicht bleiben. Jede Fahrt wird „geblitzt“ und mit der gefahrenen Zeit kann das Foto für einen kleinen Obulus erworben werden. Das Ganze macht nicht nur den Kiddies einen Riesen-Spaß, auch wir Erwachsenen kommen auf unser Kosten.

Homepage: Inselrodelbahn Bergen

4. Pirateninsel Rügen – Putbus

Auf der Pirateninsel in Putbus ist Spielen und Toben angesagt und das bei jedem Wetter, also auch in der kalten Jahreszeit. Auf der Indooranlage verteilen sich auf 2500m² allerlei Spielgeräte zum Entdecken und Auspowern. Die Kleinen erklimmen den Kletterberg oder toben auf dem Wabbelberg herum. Zum „Baden“ geht es ins Bällebad. Es gibt ferner Rutschen, Kletteranlagen, Ballspiele, eine Elektrocart-Strecke und noch einiges mehr.  Mutige versuchen sich in der Trampolinanlage. Und selbst die Allerkleinsten fühlen sich im Krabbel- und Spieleparadies wohl. Die Erwachsenen ruhen sich derweil im Restaurant aus, die Kinder holen sich dort Snacks und Getränke, halten kurz inne, meist nicht sehr lang, bevor es die nächste Attraktion zu entdecken gilt.

Wer noch etwas für die Sinne braucht, schaut sich im Haus über Kopf um. Dieses Haus steht nicht nur buchstäblich auf dem Kopf. Alles ist an seinem Platz, nur eben anders herum. Das Haus spielt mit Schrägen und Unebenheiten und bringt so die (Gleichgewichts)-Sinne gehörig durcheinander. Viel … ähm … Spaß dabei.

Homepage: Pirateninsel Rügen

3. Bade- & Erlebniswelt AHOI! RÜGEN – Sellin

 

Alle Landratten und Tiefseefische aufgepaßt! Das ist der ultimate Langeweilekiller bei schlechtem Wetter. Und hier fühlen sich alle wohl. Die Kids, die sich auf rund 600m² Wasserfläche im 35 Grad warmen Wasser herrlich austoben können. Prunkstück ist sicher die 100 Metter lange Black-Hole-Wasserrutsche mit abgefahrenen Licht und Soundeffekten. Es gibt Unterwasser-Whirlliegen, einen Whirlpool, Massagedüsen, einen Strömungskanal und einen 135m² großen, temperierten Außenbereich. Selbst die Allerkleinsten fühlen sich in ihren 3 Becken mit Kinderrutsche und Schiffchenkanal pudelwohl. Und wer möchte, kann sich auch vom Spaßprogramm der Animateure die Zeit vertreiben lassen.

Aber auch die Erwachsenen kommen auf ihre Kosten. Der Saunabereich ist riesig und lässt Sie herrlich entspannen. In den verschiedenen Saunen ist vom Saunaprofi bis hin zum Gelegenheitssaunagänger für jeden etwas dabei. Das ist doch mal ein schön entspannter Tag für alle.

Im Winter wird zudem in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schwimmbad eine 550m² große, überdachte Eisfläche geschaffen. Wer also mit der Kälte kein Problem hat, tauscht die Badehose gegen den Schlittschuh und geht von Dezember bis März einfach mal aufs Glatt-Eis. Schlittschuhe können vor Ort geliehen werden. Besser kann man einen Tag im Familienurlaub gar nicht verbringen.

Homepage: AHOI! Rügen – Sellin Homepage: Eiszeit auf Rügen

2. Galileo – Wissenswelt – Prora

 

Spielen und Lernen gleichzeitig, und das, ohne dass den Kids das bewusst wird? Geht das? Das geht! Im Museum Galileo -Wissenwelt Rügen. Auf 3000m² können die Lütten erforschen, mitmachen, ausprobieren und lernen. Im Technikbereich geht es vor allem um physikalische Experimente und deren Wirkung. Der Bereich Biologie widmet sich der Entstehung des Lebens vom Urknall über die Dinosaurier bis hin zu den Menschen und deren Körper. Über begehbare Modelle erfahren Sie zum Beispiel wie das Herz des Menschen von innen aussieht und wie die Lunge im Innern funktioniert. Spannend. Da der Bereich Biologie noch nicht fertig ist und auch im Bereich Technik noch ein paar Exponate fehlen, können Sie die Ausstellung aktuelle zu einem ermäßigten Preis genießen.

Homepage: Galileo Wissenswelt – Prora

1. Karl Erlebnisdorf – Zirkow

 

Unser absolutes Highlight für einen Familientag mit den Kids befindet sich im Örtchen Zirkow. Denn hier, im Karls Erlebnisdorf und Erdbeerhof, kommen alle auf ihre Kosten. Natürlich zuallererst die Knirpse, denn denen wird auf dem großen Areal wahnsinnig viel geboten. Es gibt hier so viel zu entdecken, das Angebot ist riesengroß und sucht auf der Insel seinesgleichen. Sie können mehrere Rutschen nutzen, Feuerwehrmann spielen, Traktor fahren, den Kletterwald unsicher machen, Stockbrot backen, Ziegen streicheln, Schätze suchen, Pony reiten, Toben im Tobeland, auf der Seilbahn schwingen, Strohhopsen, Minibobcartfahren usw usw. Es nimmt kein Ende! Hinzu kommen saisonale Angebote wie Eisstockschiessen oder die Eisbahn im Winter beispielsweise. Abgefahren! Selbst den Erwachsenen wird nicht langweilig. Es gibt auf dem Hof einen coolen Bauernmarkt / Dorfladen mit allerlei, meist maritim-erdbeerlastigem, Tinnef. Muddi findet garantiert den nächsten Staubfänger für das Wohnzimmerregal. Und Vaddi? Findet es trotzdem spannend. Falls nicht, gibt’s immer noch ein sehr gutes Restaurant mit saisonal, rustikaler Küche. Spätestens mit einem ordentlichem Schnitzel auf dem Teller ist auch der Mann des Hauses glücklich 😉

Aber nicht nur das. Auf dem Hof dreht sich in erster Linie alles um die Erdbeere, diese süße Frucht, die doch eigentlich jeder gerne mag. Natürlich können so ab Mai / Juni Erdbeeren direkt am Hof erworben und genossen werden. Machen Sie’s einfach mal, süßerere Erdebeere gibt es nirgends. Natürlich können die sonnenverwöhnten Früchte direkt vor Ort selbst geernet und mitgenommen werden. Ein süßer Erdbeerduft liegt im Hof ohnehin stets in der Luft. Denn hier werden die roten Früchte direkt vor Ihrer Nase zu Bonbons und Marmeladen verarbeitet. Sie können auch dem Holzofenbrotbäcker über die Schulter schauen oder dem Chocolatier beim Schokolade herstellen zusehen. Die Möglichkeiten sind gewaltig – hier wird sich garantiert niemand langweilen. Und deshalb ist Karls Erlebnishof der perfekte Ort auf Rügen für einen Ausflug mit der Familie, meinen wir.

Homepage: Karls Erlebnisdorf Zirkow

Wir möchten uns an dieser Stelle noch bei allen, die uns Fotomaterial zur Verfügung gestellt haben, für die großartige Unterstützung bedanken. Denn die schönen Bilder machen aus diesem Artikel erst eine runde Sache. Dankeschön. 🙂

Lust auf eigene Entdeckungsreise zu gehen?

Haben Sie nun Lust bekommen, die Insel Rügen einmal selbst zu erleben und fragen Sie sich nun, wo Sie Ihren Familienurlaub am einfachsten buchen können? Nun, eigentlich ist das recht unkompliziert. Wir haben (fast) immer eine Ferienwohnung für Sie frei. Gehen Sie einfach auf diesen Link, füllen das Formular aus und Sie erhalten von uns umgehend eine Antwort. Sie sind also nur wenige Klicks von einem unvergesslichen Erlebnis entfernt.

Meeresurlaub-Ruegen FeWos swalfenhus FeWos Bakenberg Anfrage FeWo

Folgen Sie uns auf Pinterest

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Ja? Wunderbar. Wir haben noch mehrere tolle Beiträge über die Insel Rügen für Sie. Folgen Sie uns doch einfach auf Pinterest und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Folge uns auf Pinterest

Natururlaub im swalfenhus

Urlaub in der Natur?

Sind Sie neugierig geworden? Wollen Sie Rügens Natur einmal live erleben, das Meer und die Kreidefelsen sehen und durch die Buchenwälder spazieren? Dann kommen Sie doch zu uns. Wir haben (sicher) die passende Unterkunft für Sie.

 

Strandurlaub auf dem Bakenberg

Urlaub am Strand?

Sie haben Sehnsucht nach Meer und Strandsand? Kommen Sie doch zu uns, wir haben (bestimmt) die passende Ferienwohnung für Sie. Sie haben einen Hund? Kein Problem, Ihre Fellnase darf natürlich mitkommen.